Kanuguide
Die Kanu-Akademie - Startseite

Ausbildung zum Kanuguide (OCG - Open Canoe Guide)  

OCG 1
Stufe 1 - Stillgewässer
Einsatz: See und Zahmwasser I

OCG 2
 Stufe 2 - einfache Fließgewässer
Einsatz: Fluss bis max. Zahmwasser II

OCG 3
Stufe 3 - schwierige Fließgewässer
Einsatz: Fluss bis max. Zahmwasser III

OCG 4
Stufe 4 - wilde Fließgewässer
Einsatz: Fluss bis max. Wildwasser I+

OCG +
Stufe 5 - Erste-Hilfe Kurs + Kanu
Ergänzungskurs

OCG T
Stufe 6 - Touring
Ergänzungskurs

Wenn Sie auf einem Gewässer kommerziell oder auch ehrenamtlich als Kanuführer, Erlebnispädagoge o.ä. tätig sein möchten, ist es von großem Vorteil, wenn Sie eine entsprechende Ausbildung nachweisen  können, da im Falle eines Unfalls Ihre eigene Qualifikation auf  dem Prüfstand stehen wird.
Nutzen Sie daher unsere mehrstufige Schulung in Theorie & Praxis zum
DiKA-Kanuguide für offene Canadier, um eine qualifizierte und zertifizierte Ausbildung zu erhalten!


 

 

OCG 1:    Stufe 1 - Stillgewässer (bis max. Zahmwasser I)

Auf dem Programm stehen in Theorie & Praxis die Themen Gefahren, Sicherheit, Rettung, Bergung, Paddeltechnik & -manöver (teilweise mit Videoanalyse).
Ziel dieser Schulung ist:
> Die Grundlagen des Canadierpaddelns zu erlernen
> Sicher mit Solo- und/oder Tandemcanadiern umgehen zu können
> Kontrolliert auf stehenden Gewässern paddeln, retten und bergen zu können
> Kompetente Einweisung und Hilfestellung für Einsteiger geben zu können
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat DiKA-Kanuguide 1.

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: Keine  -  Mindestteilnehmer: 2


OCG 2:    Stufe 2 - Einfache Fließgewässer (bis max. Zahmwasser II)

Auf dem Programm stehen in Theorie & Praxis die Themen Strömungslehre (wie funktioniert ein Fluss?), Gefahren, Sicherheit, Rettung, Bergung, Paddeltechnik & -manöver. Ziel dieser Schulung ist:
> Die Grundlagen für die Befahrung von Flüssen zu erlernen
> Sicher mit Solo- und/oder Tandemcanadiern auf einfachen Flüssen umgehen zu können
> Kontrolliert auf einfachen Flüssen paddeln, retten und bergen zu können
> Kompetente Einweisung und Hilfestellung für  Einsteiger geben zu können
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat DiKA-Kanuguide 2.

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: OCG1 erfolgreich abgeschlossen  -  Mindestteilnehmer: 2


OCG 3:    Stufe 3 - Schwierige Fließgewässer (bis max. Zahmwasser III)

Auf dem Programm stehen in Theorie & Praxis die Themen Strömungslehre, Gefahren, Sicherheit, Rettung, Bergung, erweiterte Paddeltechnik & -manöver. Ziel dieser Schulung ist:
> Sicher mit Solo- und/oder Tandemcanadiern auf schwierigen Flüssen umgehen zu können
> Kontrolliert auf schwierigen Flüssen paddeln, retten und bergen zu können
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat
DiKA-Kanuguide 3.

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: OCG 2 erfolgreich abgeschlossen  -  Mindestteilnehmer: 2


OCG 4:    Stufe 4 - Wilde Fließgewässer (bis max. Wildwasser I)

Auf dem Programm stehen die Themen Strömungslehre, Gefahren, Sicherheit, Rettung, Bergung, erweiterte Paddeltechnik & -manöver. Ziel dieser Schulung ist:
> Sicher mit Solo- und/oder Tandemcanadiern auf wilden Flüssen umgehen zu können
> Kontrolliert auf wilden Flüssen paddeln, retten und bergen zu können
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat DiKA-Kanuguide 4.

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: OCG 3 erfolgreich abgeschlossen  -  Mindestteilnehmer: 3


OCG +:    Stufe 5 - Erste-Hilfe Kurs + Kanu (EHK+K)

IJUH-Nürnbergn Zusammenarbeit mit

Einen Erste-Hilfe Kurs absolviert und diesen alle 2 Jahre aufgefrischt zu haben ist selbstverständlich für Kanuguides. Da jedoch ein großer Unterschied besteht zwischen einem Kurs im einem Schulungsraum oder draußen vor Ort, erfolgt die Erste-Hilfe Ausbildung bei diesem Ergänzungskurs “OCG-Plus” realitätsnah in der Natur: Unterwegs auf einem Gewässer  (See und Fluss) mit dem Boot. Natürlich erhält jeder Teilnehmer eine offizielle Bescheinigung, die auch für den Führerschein gilt.
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat
DiKA-Kanuguide +
(Beispielsweise DiKA-Kanuguide 3+)

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: OCG1 erfolgreich abgeschlossen  -  Mindestteilnehmer: 5


OCG T:    Stufe 6 - Touring (bis max. Zahmwasser I)

Auf dem Programm stehen in Theorie & Praxis u. a. folgende Themen:
4W-Gefahren, Sicherheit, Rettung, Bergung, erweiterte Paddeltechnik & -manöver (z.B. Sit´n ´Switch, J-Schlag Varianten)...
Nach erfolgreicher Teilnahme dieses Kurses lautet das Zertifikat
DiKA-Kanuguide T
(Beispielsweise DiKA-Kanuguide 3T)

Dauer: 2 Tage  -  Voraussetzungen: OCG1 erfolgreich abgeschlossen  -  Mindestteilnehmer: 2


Allgemeine Hinweise zur Kanuguide-Ausbildung

Die Ausbildungen OCG 2 - 4 erfolgen jeweils bis zu einer Gewässer-Schwierigkeitsstufe höher, um gewisse Sicherheitsreserven zu haben. Beispiel: OCG 2 berechtigt zum Führen von Gruppen auf max. Zahmwasser II, die Ausbildung erfolgt auf bis zu Zahmwasser III.

Eine DiKA-Kanuguide Zertifizierung ist bis zum 31.12. des dritten darauf folgenden Jahres gültig.
Beispiel: Erfolgt eine Zertifizierung im Juni 2015, so gilt diese bis zum 31.12.2018.
Für die Verlängerung einer Zertifizierung ist nötig:

  • Jedes 2. Jahr: Erste-Hilfe Kurs (eigenständig) oder Erste-Hilfe Kurs + Kanu (EHK+K)
  • Jedes 3. Jahr: Wiederholung (Update) der höchsten OCG-Stufe oder Absolvierung der nächsthöheren OCG-Stufe (Upgrade)
  • Stufe 5, EHK+K: Für eine Verlängerung muss diese Stufe grundsätzlich spätestens nach 2 Jahren (monatsgenau) wiederholt werden
  • Nach Verfall der Gültigkeit einer Zertifizierung müssen alle Stufen erneut absolviert werden

 

Dies alles gewährleistet einen aktuellen Wissens- und Könnensstand für eine fundierte Kanuausbildung nach DiKA-Richtlinien.

 


Home   DiKA   Was ist DiKA?   Canadierkurse   Kanuguide   Kanulehrer   Kontakt   Datenschutz   Partner  Verlag   Kontakt   Buchhandel